Artenschwund durch Pestizide ?

Unter dem Titel  „Wenn der Frühling nicht mehr summt“  veröffentlichte der General Anzeiger Bonn am 06. März 2017 einen lesenswerten Artikel zum Artenschutz. In der Einleitung heißt es: „Die Biomasse der Fluginsekten ist in NRW um bis zu 80% geschrumpft. … Weiterlesen

Pflanzenschutz

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) und das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) sind zuständig für Prüfung und Zulassung von Pflanzenschutzmitteln (PSM). Alle in Deutschland zugelassenen Pflanzenschutzmittel sind im jährlich erscheinenden Pflanzenschutzmittel-Verzeichnis des BVL aufgelistet.         Drei der … Weiterlesen

Entwicklung durch Dialog

Die Kampagne zu „Bauernregeln“ aus dem Umweltministerium von Ministerin Barbara Hendricks wurden im Februar 2017 in der Öffentlichkeit mit Leidenschaft und Wut diskutiert. Die Landwirtschaft fühlte sich in ihrer Berufsehre verletzt. Über die Art und Weise, wie die „Bauernregeln“ der … Weiterlesen

Landwirtschaft am Scheideweg

Am 06. März 2017 trafen sich in Brüssel die EU-Landwirtschaftsminister zu Beratungen zur Zukunft der EU-Agrarpolitik. Ein breites gesellschaftliches Bündnis fordert ein Umsteuern in der Agrar- und Ernährungspolitik. Die Forderung: Die Gesellschaft mitreden lassen für eine gerechtere, nachhaltigere, gesündere Agrar- … Weiterlesen

Themenspektrum

Einzelne Fundstücke mit vielen Informationen   Schrot & Korn 02/2017 Tiere auf gesunden Beinen – Artgerechte Haltung Schrot & Korn 03/2017 Dünger heizt dem Klima ein Umweltbundesamt Warum Fleisch zu billig ist Umweltbundesamt Umweltschädliche Subventionen – Landwirtschaft unter II.4 Heinrich … Weiterlesen

SRU Umweltgutachten

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) fordert in seinem am 10. Mai 2016 an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks übergebenen Umweltgutachten 2016 eine anspruchsvolle und integrative Umweltpolitik. Der Handlungsdruck beispielsweise durch Klimawandel und Biodiversitätsverlust sei so groß, dass er mit herkömmlichen Ansätzen alleine … Weiterlesen

Landwirte verharmlosen das Problem Nitrat

Dass die Landwirtschaft mehr gegen die Nitratbelastung des Grundwassers tun muss, ist völlig klar. Im Bauernverband versucht man jedoch, das Problem kleinzureden. Alle Anstrengungen der Wasserwerker bleiben solange eine Art „Notreparatur“, wie die Bauern und die gesamte industrielle Agrarwirtschaft keine … Weiterlesen

Unglücke mit Gülletransporten

Knapp zehn Millionen Liter an Tierexkrementen sind 2015 unkontrolliert in die Umwelt geflossen – mit ernsten Folgen für das Grundwasser.         Die Süddeutsche Zeitung berichtet, dass es im Durchschnitt alle drei bis vier Tage zu einem Unglück … Weiterlesen

Gülle Stopp für die Grafschaft

 Kein Import von Sondermüll aus Massentierställen in unsere Region! Unsere Bürgerinitiative wehrt sich gegen eine Gülleverklappung auf Grafschafter Äckern Am 27.08.2016 demonstrierte die Bürgerinitiative gegen Gülleimporte, offene Güllelager und Massentierhaltung gegen die stinkende Brühe auf den Ackerflächen im Gemeindegebiet. Auch … Weiterlesen

1 2 3