Folgen verfehlter Agrarpolitik

eingetragen in: Agrar, Justiz, Politik, Umweltverbände, Wasser | 0

Uns erreichen neue, sehr Besorgnis erregende Meldungen aus den Niederlanden. Die weitaus strengere Düngegesetzgebung in den Niederlanden führt zu einem Entsorgungsproblem von Gülle -einerseits. Andererseits versuchen viele Landwirte mit Hilfe der Transportunternehmer trickreich mehr Gülle auf eigene Böden auszubringen, als … Weiterlesen

Fleischpreise

eingetragen in: Agrar, Allgemein, Fleisch, Politik, Tierwohl | 0

18.08.2018 Bauern fordern Verdopplung des Preises für Schweinefleisch, denn: „neue Tierschutzauflagen könnten zum Bankrott vieler Betriebe führen“.   Die Menschen, so der Vizepräsident des Deutschen Bauernverbands (DBV), wünschen sich einerseits mehr Tierschutz in den Ställen, seien jedoch oft nicht bereit, … Weiterlesen

Klimawandel – Dürre

Vorboten für eine schwierige Zeit in der Landwirtschaft durch den Klimawandel. Die andauernde Hitzeperiode im Erntejahr 2018 mit fehlenden Niederschlägen bereitet der Landwirtschaft große Sorgen durch Ernteausfälle in vielen Regionen Deutschlands. Der Deutsche Bauernverband fordert eine Milliardensumme zur Unterstützung der … Weiterlesen

Tierschutz in Ställen

eingetragen in: Agrar, Agrarlobby, Gesetze, Politik, Tierwohl | 0

27. Juli 2018 Tierschutz auf Höfen. Alles ausser Kontrolle? So fragt in einem Bericht das ARD-Hauptstadtstudio.   Anlass ist die Anfrage der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen und der FDP an die Bundesregierung nach der Kontrollpraxis in Betrieben mit Nutztieren.   … Weiterlesen

Berater von Ministerin Klöckner fordern Agrarwende

In zwei neuen Gutachten rechnen die Wissenschaftlichen Beiräte der Landwirtschaftsministerin mit der bisherigen Agrarpolitik ab – und stellen sich damit gegen die Regierung. Eine engagierte Agrarwende zu einer natur- und umweltverträglichen Landwirtschaft sei dringend zu fördern. Diese Empfehlungen scheinen „explosives“ … Weiterlesen

Klöckner contra Tierschutzaktivisten

eingetragen in: Agrar, Agrarlobby, Flora und Fauna, Politik | 0

Immer wieder dringen Tierschutzaktivisten heimlich in Ställe ein und dokumentieren mit Foto- und Filmmaterial Verstöße gegen das Tierschutzgesetz. In einem aufsehenerregenden Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg wurden jüngst drei Aktivisten vom Vorwurf des Hausfriedensbruchs freigesprochen. Lesen Sie dazu  hier  mehr Einzelheiten. … Weiterlesen

1 2 3 4 5