Landwirtschaft am Scheideweg

Am 06. März 2017 trafen sich in Brüssel die EU-Landwirtschaftsminister zu Beratungen zur Zukunft der EU-Agrarpolitik. Ein breites gesellschaftliches Bündnis fordert ein Umsteuern in der Agrar- und Ernährungspolitik. Die Forderung: Die Gesellschaft mitreden lassen für eine gerechtere, nachhaltigere, gesündere Agrar- … Weiterlesen

Bundeskabinett

eingetragen in: Agrar, Gesetze, Wasser | 0

Berlin, 15.02.2017 Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf des neuen Düngegesetzes und der Düngeverordnung gebilligt. Am Donnerstag, 16.02.2017 berät der Deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung über diese Vorlage. Es wird erwartet, dass mehrheitlich mit den Stimmen der Koalition … Weiterlesen

Agrarausschuss Bundestag

eingetragen in: Agrar, Gesetze, Politik, Wasser | 0

16.01.2017 Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestags. Fünf Experten standen den Abgeordneten zur Beantwortung ihrer Fragen zur Verfügung. Inhaltlich ging es um die Novelle des Düngegesetzes und der Düngeverordnung die unter dem Eindruck der EU … Weiterlesen

Nitratbericht 2016

eingetragen in: Agrar, Wasser | 0

Am 03.01.2017 stellt das Bundesumweltministerium den Nitratbericht 2016 vor. Die Grundwasserqualität hat sich demnach nur minimal verbessert. Ein Grund mehr, die Klage der EU Kommission zu begrüßen. 28 Prozent aller gemessenen Werte liegen über dem erlaubten Wert von 50 mg/Liter … Weiterlesen

Trinkwasser

eingetragen in: Agrar, Politik, Umweltverbände, Wasser | 0

Das Umweltbundesamt lobt das deutsche Trinkwasser, doch die EU moniert seit Jahren hohe Nitratwerte. Trügt die gute Benotung?   Das Umweltbundesamt hat im Frühjahr die Note „sehr gut“ für unser Trinkwasser vergeben. Es ist zu vermuten, dass dies der aufwendigen … Weiterlesen

Gülleüberschuss

eingetragen in: Agrar, Fakten, Gesetze, Umweltverbände, Wasser | 0

Wasserwerker sind alarmiert. In vielen Regionen gibt es mehr Mastvieh als Ackerfläche, die die anfallende Gülle aufnehmen kann. Wohin mit dem Überschuss? Güllebörsen vermitteln den Transport in entfernte Regionen. Die überhöhten Nitratwerte im Grundwasser lassen vermuten, dass aus der Not … Weiterlesen

Gülle Stopp für die Grafschaft

 Kein Import von Sondermüll aus Massentierställen in unsere Region! Unsere Bürgerinitiative wehrt sich gegen eine Gülleverklappung auf Grafschafter Äckern Am 27.08.2016 demonstrierte die Bürgerinitiative gegen Gülleimporte, offene Güllelager und Massentierhaltung gegen die stinkende Brühe auf den Ackerflächen im Gemeindegebiet. Auch … Weiterlesen

1 2